Magic erzielt im dritten Quartal 2018 einen Rekordumsatz von 72 Millionen US-Dollar mit 10% Wachstum gegenüber dem Vorjahr

  • Ismaning
  • November 20, 2018

Magic Software Enterprises Ltd., ein globaler Anbieter von End-to-End-Lösungen für Integration und Anwendungsentwicklung sowie IT-Consulting Services, gab die Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate bis zum 30. September 2018 bekannt.

Finanzielle Highlights für das dritte Quartal zum 30. September 2018:

• Der Umsatz für das dritte Quartal stieg um 10% auf 72,1 Mio. US-Dollar gegenüber 65,7 Mio. US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
• Das Betriebsergebnis für das dritte Quartal stieg um 9% auf 7,7 Mio. US-Dollar gegenüber 7,1 Mio. US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
• Das Non-GAAP-Betriebsergebnis für das dritte Quartal stieg um 10% auf 10,0 Mio. US-Dollar gegenüber 9,1 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
• Am 12. Juli 2018 gab Magic 4.268.293 seiner Stammaktien zu einem Preis von 8,20 US-Dollar pro Aktie im Rahmen einer Privatplatzierung aus, für einen Nettoerlös von rund 34,5 Millionen US-Dollar an israelische institutionelle Investoren und an seinen Mehrheitsaktionär, Formula Systems (1985) Ltd.

Finanzielle Highlights für den Neunmonatszeitraum zum 30. September 2018:

• Der Umsatz in den ersten neun Monaten 2018 stieg um 11% auf 212,1 Mio. US-Dollar gegenüber 191,9 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
• Das operative Ergebnis stieg in den ersten neun Monaten um 18% auf 23,3 Mio. US-Dollar gegenüber 19,8 Mio. US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
• Das Non-GAAP-Betriebsergebnis für die ersten neun Monate 2018 stieg um 12% auf 29,5 Mio. US-Dollar gegenüber 26,4 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
• Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit betrug in den ersten neun Monaten 2018 20,3 Mio. US-Dollar gegenüber 16,7 Mio. US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
• Zum 30. September 2018 beliefen sich die Nettoliquidität, die liquiden Mittel, die kurz- und langfristigen Bankguthaben und die marktgängigen Wertpapiere von Magic, denen Finanzverbindlichkeiten gegenüberstanden, auf 86,1 Mio. US-Dollar.

Guy Bernstein, Chief Executive Officer von Magic Software Enterprises, kommentiert das Ergebnis:

„Wir freuen uns, Ihnen erneut Rekordergebnisse mit einem Quartalsumsatz von 72 Millionen US-Dollar und einem Non-GAAP-Betriebsergebnis von 10,0 Millionen US-Dollar vorlegen zu können, was einer Steigerung von 10% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Unsere Leistung basiert auf organischem Wachstum und spiegelt die solide Nachfrage nach unseren Softwarelösungen und Consulting Services wider, die unseren Kunden auf ihrem Weg der digitalen Transformation helfen. Wir arbeiten weiterhin daran, engere Kundenbeziehungen aufzubauen, in diese zu investieren und ein starkes Fundament für Wachstum zu schaffen.“

Er fährt fort: „Wir haben dieses Quartal mit einer erfolgreichen Privatplatzierung von 35 Millionen US-Dollar abgeschlossen, was das anhaltende Vertrauen unserer Investoren in Magic bestätigt und zeigt, dass wir gut positioniert sind, um den Wert für unsere Aktionäre und Kunden organisch und durch Fusionen und Übernahmen zu steigern. Wir freuen uns darauf, das Jahr mit noch positiveren Ergebnissen abzuschließen.“

Weiterführende Informationen über das 3. Quartalsergebnis erhalten Sie auf der englischen Unternehmenswebseite.