Erreichen von Industrie 4.0- und OEE-Zielen mit Echtzeit-Analytik zur Steigerung der Fertigungsleistung in der Medizintechnikbranche

In den letzten Jahren ist die Medizinprodukteindustrie aufgrund von Faktoren wie der steigenden geriatrischen Bevölkerung, der zunehmenden Prävalenz chronischer Erkrankungen und der Zunahme komplexer chirurgischer Eingriffe gewachsen und hat sich angepasst. Diese Industrie muss sicherstellen, dass ihre Fertigungsleistung flexibel genug bleibt, um sich an neue regulatorische Anforderungen anzupassen, die von Organisationen für Gesundheitsstandards vorgegeben werden, und gleichzeitig eine kontinuierliche Verbesserung der Produktion zu erreichen.

Einige der aufkommenden Produkte, die die Medizinprodukteindustrie verändern, sind Wearable-Fitness-Technologie, das Internet der medizinischen Dinge, Medizinroboter, 3D-gedruckte Objekte, Genomic Medicine, Computer Vision und Gerätekonnektivität.

Die ständige Weiterentwicklung der Vorschriften für Medizinprodukte bedeutet, dass Hersteller eine Datenmanagement-Strategie implementieren sollten, die einen vollständigen Überblick über die Daten bietet, um die laufende Einhaltung von Vorschriften und Bestimmungen zu unterstützen. Durch die Einführung einer neuen innovativen Lösung profitieren Hersteller von Medizinprodukten von klar definierten Prozessen, die es ihnen ermöglichen, reaktionsschneller zu sein, den Weg für weitere Fortschritte zu ebnen und für eine längere Lebensdauer zu entwickeln – und das alles bei gleichzeitiger Kostenreduzierung und Gewährleistung einer optimalen Servicequalität und Sicherheit.

Darüber hinaus hat die fortschreitende Digitalisierung der Medizinprodukteindustrie dazu geführt, dass die Cybersicherheit von Medizinprodukten ein dringendes Problem darstellt. Eine datengesteuerte Entscheidungsfindung würde sich stärker auf die Inspektionen und die Lieferkette auswirken und ermöglicht es den Herstellern, reaktionsschneller zu sein.

Digitale Transformation in der Medizintechnikbranche

Im heutigen wettbewerbsintensiven Markt müssen Entscheidungsträger auf allen Ebenen mit den besten Informationen ausgestattet sein, um die richtigen Entscheidungen zur richtigen Zeit zu treffen. Dieser Prozess beginnt mit dem Sammeln von Daten von jeder Maschine in der Fertigung und der Konsolidierung dieser Daten in aussagekräftige Informationen für verschiedene Ebenen des Unternehmens. Das Ziel ist es, kontextualisierte, umsetzbare Informationen in Echtzeit an die Manager in der Fertigung und an die oberste Führungsebene zu liefern. Um dies zu erreichen, müssen Sie digitale Technologien implementieren, die Ihre Fabrik durch eine Reihe von adaptiven Änderungen revolutionieren werden. 

Wie FactoryEye die Produktivität in der Medizintechnikbranche verändert

FactoryEye ist eine erschwingliche Industrie 4.0-Lösung für mittelständische Produktionsunternehmen, die Daten in auswertbare und in Handlungen umsetzbare Einblicke umwandelt und so Transparenz von der Produktion bis zur Chefetage bietet. Sie unterstützt die Überwachung des gesamten Prozesses, damit Hersteller von medizinischen Geräten z. B. folgende Ziele erreichen können:

  • Verwenden Sie Gateways, um Datenströme zu normalisieren und ein kohärentes und umsetzbares Bild Ihres Produktionsstatus in Echtzeit zu erhalten.
  • Zentralisieren Sie Daten auf Werksebene mit einer Vielzahl von Dashboards und/oder verbinden Sie alle Produktionsstandorte (einschließlich Subunternehmern) in der Cloud für eine agile Echtzeitbewertung von Durchsatz und Produktwechseln in einer hochsicheren Umgebung.
  • Sammeln Sie Daten von Maschinen, um Parameter (und Abweichungen) auf Basis der einzelnen produzierten Teile auszuwerten, zu analysieren und Erkenntnisse abzuleiten, um die gesetzlichen Anforderungen bestmöglich zu erfüllen und Rückrufe zu reduzieren.
  • Verbessern Sie die Effizienz durch die Installation von Sensoren an Schlüsselstellen automatisierter Montagelinien und nutzen Sie die Vorteile von Fertigungssoftware, die aggregierte Produktionsdaten in Echtzeit mit leicht verständlichen Grafiken und Visualisierungen anzeigt.
  • Die nahtlose Verbindung von wichtigen Informationssystemen wie ERP, MES, PLM und QMS ermöglicht die Optimierung von Produktionsplanung, Terminierung, Beschaffung und Logistik.

Wie hilft Ihnen FactoryEye auf dem Weg zu Industrie 4.0?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie FactoryEye von Magic Software die Leistung und Rentabilität in Ihrer Fabrik verbessern kann – und wenn Sie ein kostenloses Einführungsgespräch vereinbaren möchten, füllen Sie bitte dieses kurze Formular aus. 

Kontaktieren Sie uns