Interview über Microsoft Partner und den wachsenden Integrationsmarkt mit Stephan Romeder

  • Claudia Pulfer
  • November 6, 2018

Anlässlich der kürzlich gelaufenen #DPK18 Microsoft treffen wir Stephan Romeder, Vice President Global Business Development bei Magic Software, zu einem Gespräch. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit mit Microsoft Partnern sowie Chancen des Integrationsmarktes, die sich durch die digitalen Entwicklungen von Künstlicher Intelligenz (KI) ergeben.

Herr Romeder, für was steht Magic Software?

Unsere Vision ist es, mittelständische Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation als etablierter Integrationsspezialist zu begleiten und den digitalen Wandel voranzutreiben.

Ist Magic neu im Microsoft Eco-System?

Nein, wir arbeiten seit vielen Jahren mit Partnern wie PWC im Microsoft Dynamics Umfeld zusammen. Zahlreiche mittelständische Unternehmen wie die ASSA ABLOY AG oder die Aerzener Maschinenfabrik GmbH setzen unsere Integrationslösungen gemeinsam mit einem Microsoft Produkt erfolgreich ein.

Warum benötigen Unternehmen Integrationslösungen?

Veraltete manuelle Prozesse, doppeltes Eingeben von Daten durch Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, Fehleranfälligkeit, das Arbeiten mit unterschiedlichen Applikationen und Insellösungen, kompliziertes Warten und damit verbundene Downtimes verhindern effizientes Arbeiten am Arbeitsplatz. Integrierte IT-Systeme – zum Beispiel mit Hilfe von Magic – sind eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche digitale Transformation und die damit verbundene Wettbewerbsfähigkeit auf nationalen und internationalen Märkten.

Was bietet Magic in diesem Umfeld konkret an?

Mit unseren zentralen Integrationslösungen bieten wir alles, um die heterogene IT in Unternehmen zu verbinden, automatisieren, verwalten und zu monitoren. Wir stellen Partnern und ihren Kunden ein Integrationswerkzeug zur Verfügung, mit dem sich Daten schnell und kostengünstig aus unterschiedlichsten Quellen synchronisieren und Prozesse automatisieren lassen.

Das Verbinden von Microsoft Dynamics 365 mit weiteren Applikationen und Datenbanken ist leicht und ganz nach Bedarf in der Cloud, On-Premise oder Hybrid machbar. Wir arbeiten mit vorkonfigurierten und von Herstellern zertifizierten Konnektoren wie Salesforce oder SAP, die ein unkompliziertes und sicheres Umsetzen gewährleisten. Unsere Plattformen sind robust, codefrei und wartungsarm – und daher sofort von Partnern einsetzbar.

Das klingt zu schön um wahr zu sein. Wie schnell sind Ihre Kundenprojekte live?

87% unserer Integrationsprojekte schalten wir in weniger als 21 Tagen live.

Was macht Magic besser als der Wettbewerb?

Bei uns stehen Cloud und On-Premise im Mittelpunkt. Wir bieten moderne Integrationstechnologien, mit deren Hilfe sich die digitale Transformation schnell unterstützen und umsetzen lässt. Zum Beispiel gewährleisten wir, dass sich nach einer Cloud Integration alle Prozesse und Funktionen auf der Cloud-Computing-Plattform Microsoft Azure problemlos ausführen lassen.

Wir sind partnertreu und haben ein 100% Alignment an Microsoft und Microsoft Partner. Wir sind OCP Partner und GOLD ISV Partner und unser Engagement zeigt sich u.a. in der Teilnahme an der Microsoft Inspire oder #DPK18.

Wie sieht der typische Magic Kunde aus?

Unser Kunde ist der Partner. Wir setzen auf unseren Channel und unterstützen jeden Partner individuell. Im Endkundenbereich adressieren wir mittelständische Unternehmen mit einer heterogenen, langjährig gewachsenen IT-Landschaft. Branchenschwerpunkte sind Produktion (Maschinenbau, Fertigung) und Handel sowie die Bereiche Supply Chain, E-Commerce und Logistik.

Wie arbeitet Magic mit Partnern zusammen?

Der Partner steht für uns im Fokus. Unser Partner Programm umfasst sechs verschiedene Modelle, mit denen Partner wachsen können. Sie reichen vom lockeren Status “Referral Partner” auf Tippbasis bis hin zu Integrationsspezialisten, die ihr eigenes Know-how bereitstellen und einen höheren Projekt- und Provisionsanteil erzielen. Damit bieten wir jedem Partner unabhängig von Größe, Schwerpunkt und Geschäftsmodell individuelle Unterstützung und das passende Onboarding.

Was bietet Magic einem Microsoft Partner aus technologischer Sicht?

Unsere Plattformen sind codefrei und daher leicht und schnell einsetzbar. Wir integrieren jedes beliebige System an Microsoft Dynamics und an weitere Microsoft Produkte. Kurze Entscheidungswege und agiles Handeln bei Magic ermöglichen unseren Partnern effizientes Arbeiten und eine pünktliche Projektumsetzung beim Kunden.

Was spricht für eine Zusammenarbeit von einem Microsoft Partner und Magic in Deutschland?

Integrieren mit Magic lohnt sich für jeden Partner und schafft zusätzlichen Umsatz. Der deutsche Integrationsmarkt wächst durch digitale Transformation rasant und der Bedarf an flexiblen Lösungen für Cloud Integration und das Verbinden heterogener On-Premise-, Mobile,- und IoT-Applikationen ist hoch. Wir bieten die ideale Integrationstechnologie an, mit der sich Zusatzgeschäft und mehr Umsatz erzielen lässt.

In Deutschland sind wir mit einem Team für unsere Partner vor Ort, bieten Onboarding und Sales Support an. Unsere attraktiven Margen machen jedes Integrationsgeschäft für Partner lukrativ und spülen zusätzlichen Umsatz in deren Kassen.

Wie groß ist das Investment für neue Partner?

Plakativ gesagt: Das Investment beginnt mit einem offenen Ohr für Kundenwünsche. Wir unterstützen jede Art der Zusammenarbeit und bieten den Partnern entsprechende Ressourcen und Modelle an.

Und was bietet Magic neuen Microsoft Partnern?

Eine ganze Menge! Wir organisieren gemeinsame Vertriebsaktivitäten, Marketingaktionen, Webinare, Workshops und Partner Events zur Leadgenerierung, setzen Intensivtrainings und Produktschulungen, Professionell Services Trainings und technischen Support auf. Wir beraten und unterstützen bei der Projektumsetzung, bieten Monitoring und Mentoring an. Und nicht zu vergessen: ein attraktives Preismodell.

Herr Romeder, herzlichen Dank für Ihre Zeit und das informative Gespräch!

Weiterführende Informationen über das Magic Integration Partner Programm gibt es hier. Und bei Fragen steht Ihnen Markus Bleichner von Magic Software gerne zur Verfügung.

Bildnachweis: Magic  Software

Empfohlene Blog-Beiträge
Magic Software
INDUSTRY.forward Summit 2019: Magic Premiere auf der Zukunftskonferenz der Industrie
Story lesen
Magic Software
Operative Herausforderungen für Produktion, Maschinenbau und fertigende Industrie
Story lesen
Magic Software
Die Integration von Salesforce auf dem Basecamp in München
Story lesen