ZF Lemförder SA setzt auf vorkonfigurierten Magic Konnektor für eine zuverlässige SAP-ERP-Integration

"Wir haben uns für Magic xpi entschieden, weil uns diese Lösung viel Zeit erspart. Der vorkonfigurierte SAP ERP Konnektor ermöglicht uns ein schnelles Arbeiten ohne tiefe technische Kenntnisse. Die leichte Webservice-Konnektivität machte das Integrieren mit unserem lokalen Produktionssystem unkompliziert."

Neels Van Rooyen
ICT Manager

ZF Lemförder SA investiert in Business Integration

Die Produktionsstätten von ZF Lemförder sind an fünf Tagen pro Woche jeweils 24 Stunden in Betrieb und produzieren täglich Teile für 350 Fahrzeuge. Der Just-in-Time Just-in-Sequence (JIT/JIS) Zulieferer sendet Autoteile an BMW SA. Das Unternehmen stand vor der Herausforderung, sein lokales ERP-System auf das unternehmensweite SAP ERP-System zu migrieren. Für das Fortsetzen eines reibungslosen Betriebs war es notwendig, den automatischen Austausch von Auftrags- und Produktionsdaten abzubilden, der bisher zwischen dem ERP-System und dem lokalen Produktionssystem bestand.
Magic erfüllt alle Anforderungen

Magic xpi dient als Drehscheibe für den nahtlosen Austausch von Kunden- und Produktionsinformationen sowie von Prozessen zwischen dem zentralen SAP-System von ZF Lemförder in Deutschland und dem lokalen Produktionssystem. SAP empfängt Kundenauftragsdetails wie Stücklisten, geplante Montagetermine und Fahrzeugdetails. Magic xpi sammelt diese Daten und sendet sie an das lokale Produktionssystem. Nach der Montage der Teile werden die Daten über Magic xpi an das SAP ERP gesendet, um weitere interne Prozesse zu aktivieren.

Empfohlene Stories

Westmor Industries
Westmor Industries erstellt mobile App für den Außendienst mit Magic als Back-End Integrationslösung
Story lesen
ZF Lemförder
ZF Lemförder SA setzt auf vorkonfigurierten Magic Konnektor für eine zuverlässige SAP-ERP-Integration
Story lesen
Thermo Fisher
Thermo Fisher realisiert digitale Transformation durch das Integrieren von Applikationen mit Magic xpi
Story lesen