Salesforce Integration bei AutoScout24: Magic xpi als zentrale Business Middleware gibt 360-Grad-Echtzeitsicht auf Kundeninformationen

AutoScout24 GmbH

Autoscout24 GmbH Logo

„Magic xpi ermöglicht uns, Salesforce CRM in unsere Backend-Systeme auf die effizienteste und risikofreieste Weise zu integrieren. Durch die Integration unserer Systeme mit Magic xpi erhalten wir eine 360-Grad-Echtzeitsicht auf unsere Kunden-informationen.“

Sebastian Ullmann, AutoScout24 GmbH

 

Die Aufgabe

AutoScout24 suchte eine zentrale Integrationsplattform, um eine effiziente und stabile Verbindung zwischen den länderspezifischen Verkaufs-Portalen, mit den jeweiligen Navision ERP-Lösungen und den zentralen Applikationssystemen zu garantieren. Dazu gehören insbesondere Salesforce als Cloud- CRM, aber auch weitere Backend-Systeme wie eine spezielle Verarbeitung und automatische Signierung von PDF-Dokumenten, insbesondere das Erstellen von individuellen Rechnungen auf Basis der Daten aus den vielschichtigen integrierten Anwendungssystemen, ein Dokumenten Management System (DMS) und ein Call Manager System, das beispielsweise Rufumleitungen im Zusammenhang mit den Öffnungszeiten managt.


Die Lösung

Für die verantwortliche Aufgabe im Herzen der IT wurde Magic xpi ausgewählt, das als Business Middleware dafür sorgt, dass die Daten aus dem Cloud-CRM Salesforce auch den internen Systemen und webbasierten Systemen zur Verfügung stehen, die mit Kundendaten arbeiten müssen. Magic xpi arbeitet hier als Daten-Hub, der über einen eigenen Standard-Adapter an Salesforce angebunden ist und Kundendaten an verschiedene On-Premise- sowie Cloud- Systeme verteilt.

Rechnungen werden zum Beispiel zwischen Salesforce und Navision synchronisiert. Die jeweilige Rechnungsnummer wird aus einer zentralen Oracle Datenbank gezogen und an Salesforce sowie Navision kommuniziert. Die Rechnungsdaten werden über Magic xpi gesammelt und an einen PDF-Generator gesandt, anschließend über den externen Service XimantiX automatisch signiert und — ebenso wie alle anderen Dokumente (Angebote, Dateianhänge) in Salesforce hinterlegt und nach sieben Tagen an das Dokumenten Management System Docuware transferiert.


 Weitere Informationen erhalten Sie hier: Salesforce Integration