ASSA ABLOY implementiert neue Industrie 4.0 Datenlandschaft mit Magic xpi Integrationsplattform

Magic xpi kombiniert Daten aus verschiedenen IT-Systemen, um den digitalen Fertigungsprozess für eine effizientere Produktion zu optimieren

7 Mär 2017, München

München, 07. März 2017Magic Software Enterprises Ltd. (NASDAQ und TASE: MGIC), globaler Anbieter von Software-Plattformen für Enterprise Mobility, Cloud-Lösungen und Business Integration, gibt heute bekannt, dass ASSA ABLOY (Schweiz), weltweit führender Anbieter von Schließanlagen und Sicherheitstechnik, ab sofort unternehmensweit die Integrationsplattform Magic xpi für die Abbildung einer neuen Industrie 4.0 Datenlandschaft vom ERP-System bis zum Fertigungsautomaten einsetzt.

Die Integrationsplattform Magic xpi fungiert dabei als zentraler Datenhub zwischen den drei IT-Systemen von ASSA ABLOY: einem Standard-ERP-System, einem individuellen Schließanlagen-Verwaltungssystem und einem Produktionsinformationssystem (ISP) auf Basis von MS Dynamics. Die drei IT-Systeme für das Management von Produktionsaufträgen wurden an das Hub angeschlossen. Relevante Daten gelangen damit ohne Medienbruch vom ERP-System bis in die Produktionsmaschinen und wieder zurück. Die vollautomatisierte und durchgängige Datenlogistik erlaubt es ab sofort, Kunden individuellere Schließanlagen anzubieten. Die Durchlaufzeiten von der Erteilung eines Auftrags bis zur Auslieferung der Schließanlage haben sich dadurch deutlich verkürzt. Individuellere Produkte können jetzt schneller und zuverlässiger geliefert werden. 

„Wir haben uns für die Plattform Magic xpi entschieden, weil sie über Standard-Konnektoren zu SQL und MS Dynamics verfügt und aufwendige Programmierung zu Schnittstellen überflüssig macht. Die Entwicklungs- und damit die Projektlaufzeit wurde dadurch erheblich verkürzt,“ erklärt Erwin Fuchs, ASSA ABLOY (Schweiz). Er fährt fort: „Als Integrationslösung steht Magic xpi für uns im Zentrum unserer Industrie-4.0-Landschaft. Wir können uns damit einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil sichern und diesen weiter ausbauen.“

"Wir freuen uns, dass die Integrationslösung von Magic ein zentraler Bestandteil der innovativen Fertigungsprozesse von ASSA ABLOY ist", sagte Stephan Romeder, General Manager von Magic Software Europe. "Mit über 100 vorkonfigurierten Konnektoren ist Magic xpi einfach, robust und flexibel genug, um praktisch jedes Integrationsszenario von der Automatisierung von Routine-CRM bis hin zu ERP-Prozessen, der Unternehmensmobilität, IoT und Industry 4.0 zu unterstützen."

Über die ASSA ABLOY Gruppe:
ASSA ABLOY ging 1994 aus der Fusion von ASSA in Schweden und Abloy in Finnland hervor. Seitdem ist aus dem kleinen regionalen Unternehmen eine internationale Gruppe geworden. ASSA ABLOY ist in reifen und aufstrebenden Märkten weltweit tätig und beherrscht in großen Teilen Europas, Nordamerikas und im Asien-Pazifik-Raum den Markt. Im schnell wachsenden Segment für Sicherheit hat ASSA ABLOY eine Führungsposition in Bereichen wie Zutrittskontrolle, Identifizierungstechnologie, Eingangsautomatisierung und Hotelsicherheit inne. Weitere Informationen: www.assaabloy.com

Über Magic Software Enterprises:
Magic Software Enterprises (NASDAQ: MGIC) versetzt Kunden und Partner weltweit in die Lage, mit intelligenter Technologie eine über alle Bereitstellungskanäle einheitliche Nutzererfahrung der Unternehmensprozesse und -daten zu vermitteln. Weitere Informationen: www.magicsoftware.com.

Pressekontakt:
Claudia Pulfer
CPC Communications
Schiffbauerweg 5f
D - 82319 Starnberg
Mail:
claudia@pulfer.de

Telefon +49 (0)8151 – 556 87 48
Mobile: +49 (0)172 - 89 62 440

Magic ist eine eingetragene Marke der Magic Software Enterprises Ltd. Alle anderen Produkt- und Firmennamen, die hier namentlich erwähnt sind, dienen lediglich der Identifizierung und können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Magic hat jede Anstrengung unternommen, um sicherzustellen, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen korrekt sind. Es gibt es keine Zusicherungen oder Gewährleistungen bezüglich dieser Informationen, einschließlich Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Magic übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen, die in dieser Pressemitteilung auftreten können.